Betriebsvergleiche für Händlernetze

Betriebsvergleiche für Händlernetze

Wenn Sie als Hersteller Ihre Produkte über Händler vertreiben, können Sie mit einem intelligenten Betriebsvergleich Ihr Händlernetz optimaler steuern. Aber auch Ihre Händler können dadurch erfolgreicher werden. Wie Sie die dafür erforderlichen Daten Ihrer Handelspartner schlank aufbereiten, erfahren Sie in diesem Artikel…

 

Für einen schnellen und schlanken Betriebsvergleich Ihrer Handelspartner genügen zumeist schon wenige Daten, die sehr gut online abgefragt werden können. Als Basis gehören sicherlich folgende Parameter dazu: Umsatz und Rohertrag jeweils in ihren absoluten Werten als auch daraus abgeleitet in ihrer prozentualen Entwicklung. Dann die großen Kostentreiber, im Handel zumeist die Personalkosten, die Raumkosten und der Zinsaufwand. Diese dargestellt als absolute Werte, in ihrer Entwicklung und in Relation zum Umsatz oder Rohertrag (Aufwandsquoten). Zu guter Letzt noch zwei Positionen aus der Bilanz, nämlich die Entwicklung der Kundenforderungen (offene Posten) und die der Bestände, beides jeweils absolut, in ihrer Entwicklung und in Relation zum Umsatz. Mit der Abfrage von nur 7 Grundwerten (Umsatz, Rohertrag, Personal-, Raum- und Zinsaufwand sowie offene Posten und Bestände) bekommen Sie also bereits einen sehr guten Überblick über die wirtschaftliche Situation Ihres Händlernetzes. Wenn Sie diese Werte dann untereinander wie dargestellt ins Verhältnis setzen und prozentuale Veränderungen darstellen, können Sie bereits sehr gut Entwicklungslinien ableiten.

 

Diese Informationen sind aber nicht nur interessant für die Steuerung Ihres Händlernetzes insgesamt, sondern – grafisch gut aufbereitet und ggf. kommentiert – auch für jeden einzelnen Ihrer Händler von großer Bedeutung. Sieht er doch auf einen Blick, wie er sich im Vergleich zu den anderen Händlern schlägt, und kann daraus Fragen und Ideen ableiten.

 

Je nachdem, wie weit Ihre Händlerverträge reichen, kann so ein Betriebsvergleich offen oder anonym erfolgen. Für das Händlernetz eines Fahrzeug-Herstellers führen wir einen ausführlichen Betriebsvergleich monatlich durch. Die anonymisierten Screenshots verdeutlichen sehr gut die hohe Aussagekraft eines solchen Vergleichs (der in diesem Fall auf den monatlich eingereichten BWA’en basiert). Wenn Sie wissen möchten, wie ein individueller Betriebsvergleich für Ihr Händlernetz aussehen kann, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Sie sind an weiteren Themen rund um das Thema Vertriebsstrategie interessiert?

 

  • Dann laden Sie sich doch unser kostenfreies E-Book Vertriebsstrategie im Mittelstand und lesen Sie, wie Sie Ihre optimale Vertriebsstrategie aufbauen können.
  • Oder machen Sie unseren kostenfreien Vertriebs-Checkup und erkennen, wie es aktuell um Ihre Vertriebsstrategie bestellt ist.
  • Alternativ buchen Sie direkt unseren Vertriebsstrategie-togo“-Workshop. In nur einem Tag erarbeiten wir die wesentlichen Eckpunkte Ihrer künftigen Vertriebsstrategie.